Mystery Guitar Man plays Mozart.

, 13. Februar 2009music
Tags: , ,

Der „Mystery Guitar Man“ spielt Mozart’s „die Hochzeit des Figaro“ auf der Gitarre. Soweit nichts besonderes. Das Besondere dabei: Er nimmt jeden einzelnen Ton einzeln auf und schneidet das Gesamtkunstwerk erst am Ende zusammen.

Over 1000 cuts. 6 hours of guitar tabbing. 1 hour of shooting. God knows how much editing. I know. I was bored.

Der letzte Satz sagt alles. Ok, das ist wirklich cool. Verdammt cool sogar.

via minds delight (direktGuitar:Impossible)