1000 Träume weit

, 31. August 2009stories

Ein nettes Kennenlernen der lustigeren Art wurde mir am Samstag in der mallorcinisch-deutschen Disco „Bierkönig“ zuteil, in der DJ Düse die besoffene Meute anheizte: Meine zufällige Begegnung mit Anna-Maria Zimmermann, die derzeit mit ihrem Hit „1000 Träume weit Tornerò“ auf Mallorca für Furore sorgt und ebenfalls schon Platz 1 der Ballermann Charts geziert hat.

Beim ersten Anblick hatte ich bereits das Gefühl, dass mir ihr Gesicht bekannt vorkommt. Und durch den hinter ihr stehenden Manager-Typen hab ich mir bereits gedacht, dass die nette junge Dame zur Ballermann Partyprominenz gehört. Diese am DJ-Pult befestigten Flyer haben meine Intuition letztendlich bestätigt.

Jetzt im nachhinein weiss ich auch wieder woher ich sie kenne: DSDS Casting 2005/2006, bei der Anna-Maria den 6. Platz belegt hat. Wiki machts möglich.

Nach einigen Blickkontakten hab ich mich dann von ihr leicht beobachtet gefühlt und wollte sie auch anschwätzen, doch seltsamerweise war ich noch nicht betrunken genug – und das auf Malle am Ballermann – ums einfach zu tun. Doch das Blatt nahm eine überraschende Wendung und ich brauchte das gar nicht, denn das übernahm sie dann urplötzlich mit den Worten: „Irgendwoher kenne ich dich doch? Bist du aus dem Fernsehen? Aus einem Casting? Bist du Tänzer in einer Band? Du kommst mir sehr bekannt vor und wir kennen uns doch, oder?“

Zu all den Fragen konnte ich mit einem breiten Grinsen in der Fresse nur den Kopf verneinend schütteln und meine Feiergefährten und ich konnten uns danach das Lachen beim Verrecken nicht verkneifen. Ich? Ein kleiner BC-Promi-Gnom aus dem TV oder sowas in der Art? Um Gottes Willen wie geil, lustig und unvorstellbar ist das denn!

Auf jeden Fall kamen wir so in eine kurze nette Plauderei. Ansich äußerst schade, dass es nur ein kurzes Vergnügen wurde und unser gerade erst begonnene Unterhaltung abrupt ein Ende nahm, weil sie ihren Flieger Richtung Deutschland erwischen musste. Aber irgendwie war es ein sehr amüsantes Treffen und mit etwas Glück und mehr Zeit hätte daraus auch ein nettes Kennenlernen werden können, da sie ja doch irgendwas an sich hat, was Anna-Maria ganz süss und attraktiv macht.

Ein gemeinsames Foto folgt dann auch noch die Tage. Dafür hatte die Zeit noch gereicht, aber kommt erst wenn ich wieder im guten alten Deutschland bin.