Oettinger: „Englisch wird die Arbeitssprache“

, 26. Januar 2010various

http://www.youtube.com/watch?v=OXPPu418C78

Ohne Mist, so etwas lustiges habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Nicht seit Westerwelle. Die Headline des Youtube Videos trifft’s perfekt auf den Punkt: „Oettinger Talking English – Worse Than Westerwave“. Denn unser neu-ernannte EU-Kommissar Günther Oettinger, seineszeichen auch Ministerpräsident von Baden-Württemberg, toppt Guido mit seinem einwandfreiem Oxford-Englisch um Längen. Danke Angie, für diesen ohrenbetäubenden Leckerbissen.

Ich liege immer noch am Boden und werde von üblen Bauchmuskelschmerzen gepeinigt. So lustig es auch ist, so traurig ist es für Deutschlands Aussenansicht. Und ich frage mich, ob englisch keine Grundvoraussetzung im Rechtswissenschafts- und Volkswirtschaftsstudium ist, bzw. für Politiker.