The Bloody Beetroots – Death Crew 77 „DOMINO“

, 23. Februar 2010music

Könnte mir bitte einer erklären, wieso die Bloody Beetroots sich nun mit dem Beinamen „Death Crew 77“ schmücken und mich Unwissenden aufklären, was es damit auf sich hat? Angeblich soll das einfach nur der Projektname für die kommende Welttour sein, aber bestätigen, konnte es mit bisher niemand.

Naja wie dem auch sei, „DOMINO“ ist ein sehr Kurzfilm von Bobby Rifo alias Sir Bob Cornelius Rifo, Bennet Pimpinella & Simone D’Arcangelo zur am 23. März 2010 erscheinden gleichnamigen EP, der mit typischer Bloody Beetroots Musik untermalt ist. Und zur Wahl des Titels „Domino“ gibt’s auch noch eine Erklärung:

The name “DOMINO” comes from a typical Venetian Carnival costume, a robe with a black hood and a white mask. I have chosen this title to introduce the first BBDC77 anarco-musical army. [..]
DOMINO is also a revision of history. DOMINO destroys Nazi iconography to turn into Anarchy… pure ANARCHY. I live in this world and I firmly believe in the autonomy and freedom of the individual.

Mit besonderem Dank an Misterhonk der sich daran erinnern konnte, dass ich ein großes Herz für das italienische Elektro-Duo habe.