Mickey Mouse and Goofy on Pep!

, 20. Juni 2010lifestyle

Das waren noch wilde Zeiten, damals in den 1950ern, als diverse Amphetamine wie Pep oder Speed noch Mainstream und legal erhältlich waren. Und wie ihr seht, haben auch die Mickey Mouse Comics nicht halt vor der Werbung pro psychoaktiver Drogen gemacht. Was ich schon irgendwie ziemlich lustig finde:

In the 1950s, speed was legally sold as „pep pills“ to help improve your mood and vigor, and Mickey Mouse got in the act with a series of strips in which Mickey pimped amphetamine to kids and grownups who needed a little pick-me-up.

Den kompletten Comic findet ihr bei Erowid.