Sorry, we’re closed.

, 30. September 2010various
Tags:

Es ist leider eine für mich extrem bittere familiäre Situation eingetreten, weshalb ich gleich den Zug in die Schweiz Richtung Luzern nehme, um dort für einige Trauertage zu verweilen. Heute bleibt’s hier aus dem Grund ruhig, ab morgen folgt vordatierter automatisierter Content damit es nicht ganz so trostlos hier ist und ab nächsten Montag bin ich dann auch schon wieder zurück im Lande. Wie lesen uns.