„Tokio Homeless“ von Christian Burkert

, 25. November 2010photography

Während ich im Flieger nach Tokyo sitze und dort wenn alles glatt läuft – wovon ich natürlich ausgehe – auch eine Unterkunft habe, könnt ihr euch die grossartigen schwarzweiss Fotos von Christian Burkert über Obdachlose in Tokyo anschauen. Um genau zu sein sind die Bilder in den Stadtteilen Shinjuku und Sumida entstanden.

An die 6000 Menschen leben in der Metropole Tokio in öffentlichen Parks oder am Sumida Fluss in Zelten, Pappkartons und kleinen Hütten aus Holz- und Plastikplanen. Für viele Japaner ist der Anblick der Obdachlosigkeit in der Öffentlichkeit ungewohnt. Galt Japan doch jahrzehntelang als Musterbeispiel für eine kapitalistische Entwicklung, von der die ganze Bevölkerung profitierte, oft in Form des viel zitiertenArbeitsplatzes auf Lebenszeit.

Mehr Projekte vom Fotografen aus Hannover findet ihr auf seiner Webseite.