Meine 2 Cent für 2010-02-28
Fotografie: Alex Welsh Atemberaubende Foros aus sozialen Brennpunkten San Franciscos. [Mashup Masterminds] The Hood Internet U.a. mit the XX vs. DMX. WTF Mashups vom Feinsten.
I’m a Bitch.
Nicht ich. Sondern die Girls von Plasticines. via polka robot
MTV Home: Maskottchen Catchen!
Maskottchen Catchen alias „Trash Balett“ oder: Wie Joko richtig fett – nicht von Klaas – auf die Fresse bekommt. Was habe ich Tränen gelacht! MTV Home, die beste Show im TV, kann’s nur immer wieder wiederholen. via P. bei Facebook
Ricky Adam’s „From the streets of Leeds“
Ich habe mich soeben in Ricky Adam’s Bilder seines hauptsächlich in schwarz/weiss gehaltenen Foto-Projektes „From the streets of Leeds“ verguckt: Verdammt hautnah, wirkt total lebendig und mitten aus dem natürlichen Leben gegriffen. In seinem grossartigen Flickr Portfolio, dass ich euch wirklich ans Herz legen will, kommen zudem BMX Fans und Punks auf ihre Kosten. via…
Myah Marie – „Lies and ripped Jeans“
Das US-amerikanische Sweetheart Myah Marie klingt zwar wie eine Mischung aus Britney Spears, Ke$ha und elektronischer Stimmverzerrung à la Uffie, aber der Song „Lies And Ripped Jeans“ schockt schon. Geht auf jeden Fall klar. Im Gegensatz zu ihrer ersten offiziellen – viel zu ekelhaft pophouselastigen – Single „Chemistry“, die im Januar soeben erst erschienen ist.…
The Bloody Beetroots @ Rocker 33!
Und dreimal dürft ihr raten, wer am 11. März 2010 in Stuttgart beim Event dabei ist: Ich! Möglich gemacht hat mir das Ganze die liebe Catha, wie ihr hier sehen könnt. Und auch ich freu mich ohne Ende! I ♥ The Bloody Beetroots!
The Intersphere – „Prodigy Composers“
Genau das richtige Lied um nach der ganzen Schinderei in den letzten Tagen und bis tief in die gestrige Nacht, jetzt kurz vor der Klausur wach und topfit zu werden. Besser als jeder Kaffee. Die deutsche Rockband The Intersphere mit „Prodigy Composer“ ausgerade releasten Album „Interspheres >< Atmospheres“. via polka robot
Shout Out Louds „Fall Hard“ Remix + Album Release
Pünktlich zum heutigen DE-Release des Albums „Work“ präsentiert euch RCRD LBL den Passion Pit Summertime Radio Remix von Shout Out Louds „Fall Hard“. Ist zwar nicht ganz so genial wie das Original der Schweden, aber dennoch astreines Lauschgift und für Lau nach dem üblichen E-Mail Prozedere zu haben.
Happy Birthday to the „Man in Black“.
Johnny Cash (Feb. 26, 1932 – Sep. 12, 2003) wäre heute 78 Jahre alt geworden. Ein Grund für mich, den Song „Hurt“ in Gedenken an die Musiklegende auszupacken.
Mos Def Promo für MR FLASH’s „Blood Sweat & Tears“
Was viele sicherlich nicht wissen ist, dass der französische Dj MR FLASH die erste Person gewesen ist, die beim 2003 neu gegründeten Musiklabel Ed Banger Records – bei dem sich mittlerweile Größen der französischen Elektromusikszene wie Justice, Dj Mehdi, Uffie oder Mr. Oizo tummeln – unterzeichnet hat. Am 5. April 2010 erscheint nun dessen mittlerweile…
Der grausame Tod eines MacBook Pro 15″
Diese 3 leicht gestörten Personen lassen ihrer Zerstörungswut an einem MacBook Pro freien Lauf. Wobei Wut kann man es nicht nennen, so wie die sich dabei verhalten. Das arme Ding, was hat es euch bloss angetan? via pantoffelpunk
Missent to Denmark – „Where Are My Glasses“
Noch nie was von der aus München stammenden 5-köpfigen Indieband „Missent to Denmark“ gehört. Aber passend zum Release ihres Album „I AM YOUR SON“ am 16.04. erschien nun die erste Auskopplung „Where Are My Glasses“ samt tollem Animationsvideo. Ein stimmungsvoller und gefühlsbetonter Titel! DOWNLOAD: Missent To Denmark – „Where Are My Glasses“ (.mp3) (mit freundlicher…
I’m Just Sayin‘: Fucking Windows!
http://www.fucking-windows.com/ via ganz viele Tweets
Song for the Lovers! (70s Porn Video)
Dieses fantastische Musikvideo des aus Berlin und Malta stammenden Pop-Duos Bark Bark Disco kann und will ich euch nicht vorenthalten: Ein Tribut an die 70er Jahre Porno Legende Brigitte Lahaie und ihrem Klassiker „Six Swedish Girls in a Boarding School“. Sechs vollkommen nackt durch die Gegend hüpfende Blondinen, das nenn ich mal einen wahrgewordenen (Männer-)Traum.…
Pantha du Prince ft. Panda Bear – „Stick To My Side“
Der Panther tut sich mit dem Panda zusammen und produziert das Stück „Stick To My Side“. Das perfekte Lied zum gemütlichen Ausgang des Tages vom aktuellen Album „Black Noise“, dass ihr euch  noch immer per Schtriehm anhören könnt. Und nur mal so. Zur Erinnerung. Panda. Bär. Gnihiihi. via gorilla vs. bear
The Karate Kid Trailer 2 (Extended)
Ähnelt dem ersten Trailer, nur mit mehr Szenen. So langsam kann ich mich auch mit dem Remake anfreunden, auch wenn der Kung-Fu Streifen in seinem Charme vermutlich nicht ans Original mit Ralph Macchio als Daniel Laruso heranreichen kann. Jackie Chan macht zumindest eine gute Figur als neuer Mr. Miyagi. via fünf filmfreunde