The Drums – „Down By The Water“ + Arcade Fire Cover
Die New Yorker Post Punker von The Drums haben das offizielle Musikvideo zum sehr ruhigen und gefühlvollen „Down By The Water“ rausgehauen, wie ihr euch oben selbst überzeugen könnt. Hier drunter kommt ihre Coverversion von Arcade Fire’s „We Used To Wait“ aus dem grandiosen Album „The Suburbs„. Etwas rockiger als das Original, aber dennoch ebenso…
Hipster Hitler: I Fucking Love Juice!
Unglaublich tolles Wortspiel, das mir mehr als nur ein Schmunzlen auf’s Gesicht gezaubert hat! Mehr vom Hipster Hitler wie gewohnt hier. via tdw
awake Summer Break Festival (Trailer ft. Kalkbrenner)
Damit ihr schon mal wisst, wo ihr am 19. September 2010 sein müsst: In Wiesbaden beim awake Summer Break Festival mit Paul Kalkbrenner, Anthony Rother, Henrik Schwarz, Guillaume & the Coutu Dumonts, Oliver Koletzki feat. Fran, Âme, Jesse Rose, Robag Wruhme, Lexy, Ewan Pearson und meiner Wenigkeit.
Toro Y Moi – „Low Shoulder“ (Official Video)
Toller Chillwave Pop des Musikers Toro Y Moi, der sich im Ohr festsetzt. via testspiel
“Frülingserwachen” – Frederik Olufsen Remix
Der dänische DJ Frederik Olufsen hat das wunderprächtige „Frühlingserwachen“ meiner Wiesbadener Jungs von Violins of Violence alias Vio Vio geremixt. Und genauso phänomenal wie das Original! Beep. Beep. WHOOP WHOOP!
Fill Up My Cup, Mazel Tov!
Steht schon seit Wochen auf meiner To-Blog-Liste und kommt jetzt, während meiner Abwesenheit: Sara von DSG hat einige lässige „Lebensmottos und clevere Phrasen“ aus bekannten Songs auf dazu passende Motive geklatscht. Darf nicht ungesehen bleiben und im wahrsten Sinne der Wörter: Spread the words. this post was written and pre-scheduled some days ago.
Does It Offend You, Yeah? – “We Are The Dead”
DIOYY mit ihrem Geschenk an die Fans: Ein Video-Zusammenschnitt aus ihrer Tour durch China, Australien, Deutschland und UK zur neuen Single „We Are The Dead“ aus dem kommenden Album „Don’t Say We Didn’t Warn You“.
The Men Who Stare At Goat
Dieses Foto ist sowas von WTF! Eine vollkommen kranke Ziege mit dem irren Blick, zwei gechillte Cops auf der Bank und der Gevatter Tod persönlich im Hintergrund. via kotzendes einhorn
Russ Chimes – „Midnight Club EP“ Part 1: Never Look Back
Der 23-jährige SXSW Award Winning Director Saman Keshavarz hat den ersten Teil seines Musik-Projektes veröffentlicht: Russ Chimes „Midnight Club EP: Never Look Back“, ist der erste Kurzfilm zur 3-teiligen Serie zu den Songs auf der EP. Eine wirklich tolle Kombination aus grossartigen Aufnahmen und überzeugendem Tune. Der zweite Teil folgt am 01.09.2010. via hg
Vienne, je viens!
Ich mach mich dann jetzt mal mit Bus, Bahn und Flugzeug ins schöne Wien zum C. Ankunft wird dann nach einer kleinen Tour wohl gegen Mitternacht sein. Hier im Blog wird die nächsten Tage also nicht allzuviel abgehen, da ich keine Lust hatte, mich nach Vertretungen umzuschauen. Außerdem sind es nur 6 Tage, da solltet…
Ich packe meinen Koffer. #2
Mädchen Fotografie by Tamara Lichtenstein (NSFW)
Die Fotos der in Houston lebenden Tamara Lichtenstein treffen ähnlich wie bei Chad Moore genau meinen Geschmack: Eine klitzkleine Brise Sex, ein bisschen NSFW, schöne Mädchen, dazu die herrliche Natürlichkeit des Lebens und die Eindrücke eines vergangenen Sommers. Traumhaft hipster-like!
Jimmy Edgar feat. Theophilus London – „Hot Raw Sex“
Der Titel hält, was er verspricht: HOT, RAW, SEX! via hypetrak
Decadent Lifestyle: Words of Wisdom
50 aussagekräftige Weisheiten aus dem eigenen Leben berühmter lebender als auch verstorbener Persönlichkeiten auf Portraitfotos: Words of Wisdom vom Decadent Lifestyle Blog. Große Zitate als Belege des verruchten Lebensstils. via alrightokee
Kanga Valls: Cube (Hip-Hop Dance Video)
Ich weiss zwar noch immer nicht wieso, warum und weshalb dieses Video gedreht wurde, aber eins kann ich euch sagen: Das Teil lässt das Tänzerherz vor Freude hüpfen! Echt fetter Scheiss mit krassen und dennoch ästhetischen Moves vom spanischen Hip-Hop Choreographen und Tänzer Kanga Valls samt Mittänzer. via ahahaha
Checked-In.
Straight in direction Vienna.