Cee-Lo’s „Fuck You“ in Gebärdensprache!

, 12. Januar 2011lifestyle

Sehr geehrte Frühaufsteher. Dank dem kotzenden Einhorn könnt ihr hier nun endlich die seit Tagen durchs Netz wandernde Performance zu Cee-Lo’s „FUCK YOU“ sehen. In Gebärdensprache, nicht von Youtube geofucked und auch nicht als „privat“ markiert. Fantastische Meisterleistung von Anna, die mich köstlich amüsiert hat.

Und wer noch eine ebenfalls grossartige Zugabe will, schaut sich bei René die „Sign Language“ Version des jungen Mannes an, falls Youtube es noch nicht gesperrt hat.