Köln. St. Patrick’s Day. Das Warm-Up im Corkonian Irish Pub in Köln mit Guiness, Murphys und Kilkenny hatte bereits seine Spuren hinterlassen. Doch die drei Stunden dort waren erst der Startschuss zu einem extrem langen, feuchtfröhlichen und heissen Partymarathon bei der Jägermeister Wirtshaus Tour 2011 im urigen Kölner Brauhaus “Dom im Stapelhaus” am Rhein:

Von wildfremden Menschen in “Got Fame, Bitch”-Manier vollgequatscht werden, unbekannte Fratzen hinter den Blogs und Twitter-Nicks treffen, unzählige Kräuterliköre in reinster Form oder als Gemisch sinnlos runterkippen, Tischtennis und Kicker zocken, auf der Tanzfläche im elektronischen Mosh Pit zu The Subs und Proxy abkacken. Vor allem das belgische Trio The Subs hat mich mir ihrer schweisstreibenden und stimmungsvollen Show positiv überrascht. Vielen Dank für ein geniales Event und ich freue mich auf die nächste Location!

Share with your friends









Submit