Alex Tank in Isenseven’s Snowboard Film „Don’t Panic!“

Die in München beheimatete Snowboard Filmproduktions-Crew Isenseven hatte die Nase voll davon, unscharfe und minderwertige 4:3 Rips ihres Films „Don’t Panic!“ (2010) auf Youtube zu finden, und hat kurzerhand beschlossen, ab sofort jede Woche ein neues offizielles Teilstück aus ihrem wunderschönen Snowboard Werk zu veröffentlichen. Den Startschuss im Opening Part gibt der 23-jährige Zimtstern-Boarder Alex Tank aus dem gemütlichen Allgäu. Reinziehen:

Since we’ve found like 2 million crappy DVD rips of our movie on Youtube, mostly in 4:3 format and all kinds of other shittyness, we’ll be bringing you all parts from Don’t Panic! in full super-quality. One every week.
First up: Señor Alex Tank. Enjöy.

Ich freue mich schon auf die nächsten Teile!