Satin Panthers

, 14. April 2012music

Warum hat mich letzten Sommer niemand davon in Kenntnis gesetzt, wie verdammt genial die „Satin Panthers“ EP vom schottischen Produzenten mit dem Lausbubengesicht – Hudson Mohawke – ist? Ich könnte mir die fünf Tracks tagelang in einer Dauerloop rauf und runter hören, besonders das perverse „Cbat„. Bestinvestierte 3,99€ seit langem.