Elizabeth Foster

, 2. Oktober 2012photography

„I have been shooting film ever since I was a teenager. This is what I love, this is my escape.“

Analoge Fotografie, ganz nach meinem Geschmack: Elizabeth Foster aus Houston hat ein Gespür für besonders intime Momente und hält diese im richtigen Augenblick auf Film fest. Die mittlerweile in Brooklyn lebende Fotografin erschafft mit ihren Kameras sinnliche Porträts, die sicherlich nicht nur erschaffen wurden um mir eine persönliche Freude zu bereiten, sondern auch um alle Sorgen der Welt für einen kurzen Augenblick beiseite zu legen und verträumt in einen neuen Tag zu starten.

all images (c) elizabeth foster – flickrfbtumblr