Review // Capsules Coffee Machine

, 12. September 2013stories

Es wird nun endlich allerhöchste Eisenbahn, euch meine kürzlich erworbene, neu entdeckte Liebe vorzustellen: Die DeLonghi Espressomaschine mit integriertem Aeroccino Milchschäumer. Eine Maschine, die mir schon seit geraumer Zeit im Haushalt gefehlt hat, mir das Leben bzw. den täglichen Kaffeekonsum am frühen Morgen wesentlich erleichtert und ich in Verbindung mit den neuen Senseo Capsules nicht mehr missen möchte.

Egal ob ein genussvoller Espresso, die verlängerte Lungo Variante oder in Verbindung mit dem Milchschaum als Latte macchiato – dank der Bereitstellung der Espressokapseln durch Senseo wurde meine Entscheidung für diese lohnenswerte Anschaffung positiv beeinflusst. Das Sortiment der Senseo Capsules besteht übrigens aus drei Espresso- und fünf Lungo-Kompositionen in unterschiedlichen Intensitäten und Geschmacksnuancen, die ich jetzt erst mal nach und nach ausgiebig und intensiv testen werde. Dem ersten Probieren nach ist der nachhaltige und hochwertige Arabica Kaffee auf jeden Fall ein Genuss für verwöhnte Kaffeetrinker wie mich. Getestet wurde dabei die Lungo Fragrante Espressokapsel, dessen sanftes Aroma mich noch durch die nächsten Stunden begleitete.

Die perfekte Alternative zu meinem geliebten Passenger Espresso Café im Wrangelkiez – allzeit griffbereit zuhause.

      

Vielen Dank an Senseo für die Bereitstellung der Espressokapseln, die ab sofort deutschlandweit im Supermarkt eures Vertrauens erhältlich ist, mit denen ich – s. Foto oben – für die nächsten Monate bestens versorgt sein sollte. Und falls auch ihr Lust habt, die Senseo Capsules zu testen, könnt ihr eure eigene Gratis Probierbox hier anfordern.