What difference does it make?

, 14. Februar 2014culture, music

Mit dem Dokumentarfilm „What Difference Does It Make? A Film About Making Music“ von Regisseur Ralf Schmerberg aus dem Berliner Künstlerkollektiv Mindpirates veröffentlicht die Red Bull Music Academy, passend zu ihrem 15. Jubiläum, einen Film über die Geschichte der Popkultur. Der in New York gedrehte Film beschäftigt sich mit den existenziellen Fragen, die sich ein Künstler stellt. Unter anderem kommen dabei Persönlichkeiten und Musikikonen wie Lee »Scratch« Perry, Brian Eno, Philipp Glass, Nile Rodgers, Rakim, Q-Tip, Bernie Worrell, Egyptian Lover, Richie Hawtin, James Murphy, Debbie Harry, Stephen O’Malley und viele weitere Menschen zu Wort.

Zu sehen ist der Film ab dem 18. Februar 2014 online auf der Red Bull Music Academy Website und hier oben im eingebundenen Player. Vorab solltet ihr euch schon mal den Trailer anschauen:

Mehr dazu: redbullmusicacademy.com