Marc von Martial

, 13. März 2014photography

Marc von Martial fotografiert seiner Beschreibung nach „Menschen, Kellerfenster und andere Dinge“ – und schafft es in seinen Porträts Sinnlichkeit, Emotionen, Gefühle und hauchzarte Romantik auf künstlerisch ansprechende Weise zu vermitteln. Dabei setzt der deutsche Grafik Designer und Fotograf aus Bonn vor allem auf die Ästhetik von analogen Kameras: Zu seiner beeindruckenden Ausstattung gehören eine Pentax67, Pentacon Six, Holga 120 GN, Mamiya RB67, Zenit Helios 44M-4, Polaroids und weitere Klassiker der Fotografie-Geschichte.




„Marc von Martial’s focus is on people and sensual to moody portraits. Broken up by the one or other urban project. Through artistic film photography, with a hint of alternative processes, experiments and mixed media applications, he tries to transport intense moods.“



all images © marc von martial
www.mvmphotography.de
facebook.com/marcvonmartialphotography