#RBMANYC: A Conversation with A$AP Rocky + EVERYDAY Premiere

Harlem’s own A$AP Rocky sat down on the Red Bull Music Academy lecture couch on Thursday – live and direct from the place that made him. He announced his official album release date and premiered the previously unheard „Everyday.“

Wie einige Leser sicherlich über Instagram mitbekommen haben, verweilen wir derzeit in Brooklyn, NYC. Daher konnten wir gar nicht anders, als an der Conversation mit dem aus Harlem stammenden Rapper A$AP Rocky im Zuge des Red Bull Music Academy Festival in New York teilzunehmen: Zwei spannende und höchst interessante Stunden mit Rocky auf der Lecture Couch im Madiba Harlem, bei der sich „PRETTY FLACKO“ in seiner eigenen Hood, umgeben von seinen Homies im Publikum, von seiner hautnahen, ehrlichen Seite gezeigt hat. Und ganz nebenbei durften wir live im Studio die Premiere seiner von Mark Ronson produzierten, neuen Single „Everyday“ featuring Rod Stewart & Miguel mitfeiern.

Was wir im Gespräch mit dem sympathischen Rapper sonst so über die unaufhaltsame Gentrifizierung seines nicht wiederzuerkennenden Stadtteils Harlem, den Sundance Film Festival Hit „Dope“, seine Karriere als Schauspieler und den Tod seines engen Freundes und „A$AP Mob“ Co-founders A$AP Yams gelernt haben, hat Buzzfeed hier ganz gut zusammengefasst.


DOPE MOVIE TRAILER:


OFFICIAL PICTURES: A CONVERSATION WITH A$AP ROCKY – view more here


all images © Drew Gurian, Maria Jose Govea, Jeff Thibodeau