Nightlife: Top 5 Bars in Frankfurt

, 17. September 2015food, news

Das Thema Nachtleben spielt nicht nur bei uns im Blog und im privaten Leben – insbesondere die Barkultur – eine wichtige Rolle, sondern auch bei der derzeitigen AXE Kampagne. Wir wurden von dem Brand nach unseren Lieblingsorten befragt und wollen euch natürlich an unserem nächtlichen Treiben teilhaben lassen. Doch nicht mit Bezug auf das exzessive, wilde Nachtleben in unserer Hauptstadt, über das sowieso alle Welt berichtet – sondern wir widmen uns einer Stadt, die vor allem was die gepflegte Barszene betrifft mit Berlin locker mithalten kann: Frankfurt. Daher haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen unseren guten Freund Chris Soares, der hauptberuflich als Designer, Webentwickler und Fotograf arbeitet und mit einer Leidenschaft für Bars und gute Drinks versehen ist, nach seinen Top 5 Bars in der Mainmetropole zu befragen.



Seven Swans & The Tiny Cup

Seven Swans & The Tiny Cup ist die erste eigene Bar von Sven Riebel. Seine Bar-Wurzeln liegen in Berlin, wo er bereits in der Victoria Bar und im Lebensstern für erstklassige Drinks sorgte. Bevor Sven seine eigene Bar in Frankfurt eröffnete, war er Teil der renommierten Gekkos Bar. Im wahrscheinlich schmalsten Gebäude von Frankfurt am Main betritt man seine Bar durch einen Raum mit einer großen Fensterfront. Mit viel Charme, einer wundervollen Einrichtung mit hochwertig verarbeiteten Leder, Holz und Beton Elementen, und einem ganz besonderen Tresen ausgestattet, der automatisch zu angeregten Unterhaltungen mit den anderen Gästen führt. „Fabrikneuer und stabiler Getränkeproduzent für Freunde gepflegter Trinkkultur“ so beschreibt Sven seine Bar selbst. Zurecht wurde die Bar erst kürzlich von den Mixology Bar Awards als „Neue Bar des Jahres 2016“ und Sven Riebel selbst als „Gastgeber des Jahres 2016“ nominiert.

sevenswans-and-thetinycup-ffm-bar
www.thetinycup.de

The Kinly

Auch The Kinly geht als „Neue Bar des Jahres 2016″ ins Rennen. Headbartender und Mitinhaber René Soffner war zuvor im Roomers sowie im The Parlour tätig, ehe er zusammen mit seinem Partner Armin Azadpour, der bereits zuvor eine Speakeasy Bar in Zürich führte, das The Kinly im 20er/30er Jahre Stil, im Bahnhofsviertel eröffnete. Die Besonderheit ist sicherlich der Punch Table: „Hier wollen wir die Punch-Kultur wiederbeleben. In gemütlicher Runde zusammensitzen und in der Mitte eine Bowl mit einem unserer Punches für alle.“ sagt René. Armin und René verstehen es die klassische Cocktailkunst mit modernster Technik auf höchstem Niveau neu zu interpretieren – und das in unprätentiöser Atmosphäre – eine Speakeasy-Kellerbar mit Wohlfühlcharakter.

thekinlybar-ffm
www.kinlybar.com

Bristol Bar

Die Bristol Bar ist zu einer Nightlife Institution und einem Szenetreff für Kreative und Locals geworden, in der oft Events – an den Wochenenden auch mal wilde Parties mit musikalischer Unterstützung durch diverse DJs stattfinden. Von der FAZ wurde die angrenzende Summerlounge zum „schönsten Garten der Stadt“ gekürt. Definitiv einer der angesagtesten Orte mitten im Herzen von Frankfurt, um abends bei stimmungsvoller Atmosphäre hervorragende Drinks zu sich zu nehmen.

bristolbar-frankfurt
www.bristol-bar.com

Gekkos

Die Gekkos Bar im Hilton Hotel. Seit 2010 bereichert die Bar das Nachtleben Frankfurts – ein Grund dafür ist der anerkannte Barmanager Gabriel Daun, der 2016 ebenfalls als „Gastgeber des Jahres“, „Mixologe des Jahres“ und mit seinem Team erneut für das „Barteam des Jahres“ nominiert wurde. Allein diese Nominierungen sind ein Zeichen für die stetige Qualität der edlen Frankfurter Institution mit Schickeria Lounge Feeling.

gekkosbar-ffm
www.gekkos-bar.com

Roomers

Last but not least: Das Roomers – die preisgekrönte Bar mit ihrem unvergleichlich burlesquem Charme ist die Bühne für das Frankfurter „Who is Who“ und wurde bei den Mixology Bar Awards 2016 als „Hotelbar des Jahres“ und als „Barteam des Jahres“ nominiert. In gehobener Atmosphäre sitzen die Gäste hier rund um die Bartheke, die sich in der Mitte des Raumes befindet, um bei Zigarren und ansprechenden Drinks die elegante Stimmung einzufangen.

roomersbar-ffm
www.roomers.eu/bar



Doch was hat das Thema Nachtleben nun mit AXE zu tun? AXE widmet AXE BLACK NIGHT – eine dezent riechende Limited Edition bestehend aus Bodyspray und Duschgel für moderne, junge Männer mit Stil – legendären Nächten, an die man auch nach langer Zeit noch zurückdenkt. Unvergessliche Nächte mit Freunden wie man sie nicht planen kann, sondern die einfach spontan geschehen, mit den richtigen Leuten zur perfekten Zeit, am richtigen Ort. Eine gute Bar kann dafür ein perfekter Ausgangspunkt sein … oder auch das Ende einer spannenden, erlebnisreichen Reise durch die Nacht.

axe-black-night
Disclaimer
Dieser Beitrag entstand mit Unterstützung von AXE.
AUCH AUF ELECTRU WERBEN?