Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

art

Artconnect Berlin: STROKE.ARTFAIR Exhibition 2011

Oktober 18th, 2011 in eyecandy, popculture

Ein paar nette Impressionen von ARTCONNECT Berlin auf der STROKE.ARTFAIR Berlin 2011, eine weltweit einzigartige und stetig wachsende Messe für Urban Art, die in diesem Jahr unter dem Motto Kunst für das 21. Jahrhundert am vergangenen Wochenende im Postbahnhof stattfand. via maria

“Autoportraits” – Series by Anna Di Prospero

September 28th, 2011 in eyecandy

Die interessanten und untypischen Selbstporträts der 24-jährigen Italienerin Anna Di Prospero aus ihrer Serie “Autoportraits” können allesamt durch die unkonventionellen Posen vor tollen Hintergrund Motiven, meistens Gebäuden oder Kunstwerken, überzeugen. Zu den Orten auf den hier zu sehenden Bildern gehören: Latina, New York, Madrid, Düsseldorf, Basel und Paris.

My own work is focused on self-portraiture. For the past three years I have been shooting myself only and exclusively at home. Now my research is moving to a new destination, the city.

r e a d m o r e

Say Something Nice: “To Infinity And Beyond”

August 22nd, 2011 in popculture

Schöne Aktion von Improv Everywhere in Zusammenarbeit mit dem Guggenheim Museum auf den Strassen New York, die mir ein herzliches Lächeln auf’s Gesicht zaubert: Und wir sollten uns alle “Say Something Nice” als Vorbild nehmen, einfach mal wieder was lebensfrohes oder nettes durch das Megafon …

Nude Taiwanese Girls Pop Art by Chien-Yang Wang

August 19th, 2011 in eyecandy | 2 Comments

Flippig, bunt, poppig, verrückt: Die Aufnahmen aus der Foto-Serie “The House” des mehrfach ausgezeichneten Fotografen Chien-Yang Wang aus Taiwan mit vielen nackten, zuckersüssen Lollipop Mädchen strotzen nur so vor WHAT THE FUCK, Trash, Kuscheltieren, Kostümen und den für Japan typischen Merkmalen. FSK18 und trotzdem sieht …

Lotto Magazin und das Spiel ums Ganze.

August 9th, 2011 in popculture, uncategorized

Flatterte heute völlig überraschend und unverhofft in mein altmodisches Postfach: Die erste Ausgabe vom Lotto Magazin, die Zeitschrift zur Erkundung der menschlichen Identität. Zur inhaltlichen Beschreibung ist es tatsächlich am einfachsten, das wirklich interessante Werk selbst zu Wort kommenzulassen: r e a d m o r e

It Socks To Be Lonely.

August 8th, 2011 in popculture

In memory of socks that have lost a “buddy”. Und falls ihr gerade in Williamsburg (Brooklyn, NY) seid, dann hängt doch einfach die mittlerweile partnerlosen Socken, die euch bereits durch dick und dünn gefolgt sind, an die heroische, ehrenhafte “Wall Of Socks” in der Bedford …

Nude Art: Naked Love Stories by Mona Kuhn

Juli 29th, 2011 in eyecandy | One Comment

Vorab: Das gesamte Portfolio von Mona Kuhn, einer in L.A. lebenden brasilianischen Fotografin mit deutschen Wurzeln, strotzt nur so vor kunstvoll durch Unschärfe inszenierter, prickelnder Erotik, der Schönheit des nackten menschlichen Körpers und ist absolut nicht jugendfrei. V.a. ihre Aufnahmen aus der traumhaften Sommerzeit in Frankreich verschlagen mir die Sprache. r e a d m o r e

Nice Shot in 1056fps: “Summadayze Colourfornia”

Juli 28th, 2011 in eyecandy | 2 Comments

Ein buntes Spektakel und eine Schlacht unter Mädchen, die sich mit Farbbomben bewerfen, in Super Slowmotion für die Summadayze Music Festival “Colourfornia” Kampagne, aufgenommen mit der Phantom HD Gold. via publique

Helpless!! No Home! Will Do Anything For Heroin.

Juli 24th, 2011 in eyecandy, popculture

Zweitausendachthundertundfünfzig Euro für dieses Bild aus der provokanten, erschreckenden und aufwühlenden “Heroin Kids” Ausstellung, das im Mein Haus am See gross aushängt. Ein Projekt von den Fotokünstlern Christian Kaiser und Corinna Engel aus dem Münchener Raum.

Heroin Kids – art is like fucking thirteen year old kids

Juli 21st, 2011 in eyecandy, popculture | 2 Comments

“Heroin Kids”. Allein diese Bezeichnung der Foto-Künstler Christian Kaiser & Corinna Engel für ihr umstrittenes Projekt erregt bei mir sofort Aufmerksamkeit: Leidenschaftsloses Sex, Drugs and Rock’n'Roll auf Hipster Schiene oder eine künstlerisches Mittel um zum Nachdenken bzw. Diskutieren anzuregen? Ich werde heute bei ein paar Bieren mit Chris selbst die Gelegenheit bekommen, die skandalöse, innerlich aufrüttelnde und provokative Ausstellung im Mein Haus am See zu mustern. Nike hat sich bereits mit dem Thema beschäftigt, solltet ihr durchlesen. r e a d m o r e

Spike Jonze presents: Lil Buck and Yo-Yo Ma!

April 16th, 2011 in eyecandy | 5 Comments

Wenn ihr mit dem Namen Yo-Yo Ma einen Musiker aus der US-amerikanischen HipHop Branche asoziiert, dann liegt ihr, wie auch ich im ersten moment, völlig daneben: Denn der 55-jährige Chinese ist mehrfacher Grammy Gewinner und für seine Cello Künste berühmt. Was ihr hier zu sehen …

George Babanau

Januar 3rd, 2011 in eyecandy | One Comment

Eine auf vielen Ebenen fabelhafte Aufnahme des Rumänen George Babanau aus Bukarest, die nicht ungesehen bleiben darf. Es lohnt sich, einen Blick in seinen Flickr Fotostream zu werfen, auch wenn dort nicht kontinuierlich upgedatet wird. all images © george babanau flickr.com/photos/thefuckingpope behance.net/cetaitbizzare

Tango + Dubstep + Art = “Trace” (by Lukas Vojir)

Dezember 23rd, 2010 in eyecandy, popculture

Wenn gefühlvolle und laszive Tango Bewegungen von Tracy Tsang auf harten Dubstep zu Datsik’s Galvanise und abstrakte Kunst trifft, dann sieht das fantasievolle Ergebnis aus wie im Video von Lukas Vojir. via apc