Feist – „How Come You Never Go There“ (Video)
Der wunderschöne neue Track „How Come You Never Go There“ von Feist liefert bereits seit Monaten für Gesprächsstoff und nachhaltiges Summen in meinen Ohren. Im Einklang mit der gefühlvollen Single feierte heute endlich auch das offizielle Musikvideo Premiere, das durch romantische und verträumte Schwarzweiss-Aufnahmen der kanadischen Sängerin überzeugt. via tape.tv
Feist on Sesame Street
1, 2, 3, 4, Monsters walking across the floor… (direktFeist1234Sesamstrasse) Feist mit ihrer abgewandelten Version von 1, 2, 3, 4 bei der Sesamstrasse (39. Staffel, 2008). Die Frau ist einfach liebenswert und auf ihre spezielle alternative Art und Weise total süss! Dazu diese hinreissend gefühlvolle Stimme. via esib