_select*elect
Select*Elect goes Berlin
Der Sommer war heiß und die Nächte in denen wir draußen tanzen konnten lang. Doch leider sind die Sonnentage gezählt und es wird wieder Zeit sich nach kuscheligeren Dancefloors umzusehen. Eine kleine aber feine Alternative bietet sich am Freitag mit dem ersten intimen Get Together des Klangkollektivs Select*Elect in der Friedrichshainer Electrokneipe Mini.Mal. Das Londoner…
else-club-berlin-3
Nothing Else Matters: 6 Jahre Renate // Win 2×2 Tickets
Sechs, Sex und noch mal 6! Im Salon zur Wilden Renate und ihrer kleinen süssen Outdoor-Schwester Else wird es vom 19. bis 23. September 2013 ziemlich heiss hergehen: Der jährliche Renate-Höhepunkt und zugleich das Summer-Closing der Else verspricht 5 Tage nonstop Party in beiden Locations. Denn Madame Renate wird ein stolzes Jahr hübscher und lässt…
stil-vor-talent-festival-rummelsburg-berlin-02
Win 1×2 Tickets // Stil vor Talent Festival // Rummelsburg Berlin
Am Sonntag den 08. September findet zum fünften Mal das Elektro-Festival Stil vor Talent vom gleichnamigen Label in Berlin Rummelsburg statt. Seit der ersten Ausgabe im März 2011 zieht das Open-Air regelmäßig Fans der elektronischen Musik an, die sich auch in diesem Jahr zu den exzellenten Grooves in der Berliner Strandbar Rummelsburg versammeln. Das Line-Up…
christian-loeffler-boilerroom-berlin
Christian Löffler Live // Boiler Room Berlin
Besser spät als nie: Der deutsche Produzent Christian Löffler mit seinem Live Set aus dem Boiler Room in Berlin vom vergangenen August, bei dem ich jetzt im nachhinein bemerkt tatsächlich anwesend war. Atmosphärischer Deep House für die Seele und ein fantastischer Mix, der mich seit Tagen durch die Arbeitsstunden begleitet. Als Zusatz gibt es noch…
maya-jane-coles-burning-bright-feat-kim-ann-foxman
Maya Jane Coles – Burning Bright (ft. Kim Ann Foxman)
Die Londoner Produzentin Maya Jane Coles hat sich für die Single „Burning Bright“ in Person von Kim Ann Foxman namenhafte gesangliche Unterstützung geholt. Das Ergebnis der DJane-Vereinigung ist absolut hörenswert, genauso wie das kürzlich erst releaste Album „Comfort“.
frankwiedemann-rycumming-thehowling-shortline
The Howling – Shortline
Frank Wiedemann und Ry Cuming haben sich nun als „The Howling“ zusammengeschlossen und mit „Shortline“ das Video zum ersten offiziellen Track des gemeinsamen Projektes veröffentlicht. Der neue Name resultiert vermutlich aus dem überraschend großen Erfolg von „Howling„, das zurecht dermassen durch die Decke gegangen ist. Im Gegensatz zur Durchbruchsingle setzt das Duo aus Produzent und…
RobotsDontSleep-DontWakeMe-Video
Robots Don’t Sleep – Don’t Wake Me
Der Berliner Produzent Robot Koch und US-Sänger John LaMonica haben sich für das Musikprojekt „Robots Don’t Sleep“ zusammenschlossen und erobern unsere Herzen mit ihrer ersten gemeinsamen Veröffentlichung „Don’t Wake Me“, die durch sanfte Vocals und traumhaft schön sommerlichen Beats überzeugt. Zudem wurde ein wundervolles Video produziert, das durch eine gewisse Ästhetik, die in 2013 fast…
mirco-niemeier
Aleah – Vapour (Mirco Niemeier Edit)
Der Edit vom Berliner Produzenten Mirco Niemeier für „Vapour“ der schwedischen Sängerin Aleah geht mir bereits seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf. Und damit ich nicht alleine mit diesem traumhaft schönen Remix dastehe, wird er jetzt auch hier mit euch geteilt. Den Track könnt ihr euch übrigens auf der Facebook Fanpage von Mirco kostenlos…
rampue-sonneparksterni-audiolith
Rampue – Sonne, Park und Sterni
Passend zum derzeitigen Wetter kann den heutigen Samstag nur ein Track noch schöner machen: „Sonne, Park und Sterni“, der erfolgreiche Ohrwurm von Rampue, der sich seit Tagen nicht mehr aus meinem Kopf verflüchtigen will und Glückshormone versprüht. Und wenn wir gerade schon beim Produzenten und DJ aus Berlin sind: Hört euch unbedingt seinen entspannten trndmusik…
Cover_Settle (800x800)
Video: Disclosure feat. Eliza Doolittle – You & Me
Erst vor wenigen Tagen hatte ich euch die neue Single „You & Me“ aus der Zusammenarbeit von Disclosure und Eliza Doolittle vorgestellt. Heute folgt nun das unterhaltsame Musikvideo zu einem herzerfrischenden Stück, das meine steife Hüfte immer noch zum Tanzen bringt. Übrigens ist das Cover des Debütalbums „Settle“ – siehe oben – mehr als gelungen.
HVOB-alwayslikethis-video
HVOB – Always Like This
Vor kurzer Zeit stellte ich euch bereits Her Voice Over Boys vor, die aktuelle Errungenschaft vom Stil vor Talent Label. Nun legt das Produzenten-Duo aus Wien mit ihrer neuen Single „Always Like This“ nach, einem Cover vom grossartigen Original des Bombay Bicycle Club. Bei den traumhaft schönen Klängen möchte man am liebsten alles stehen und…
flume_morethanyouthought
More Than You Thought
Flume mit einem futuristischen Fashion Musikvideo für die Single „More Than You Thought“, die etwas visuell ansprechenderes verdient hätte. via testspiel
ninakraviz-by-danreid
I’m Gonna Get You
Und mit Nina Kraviz, die derzeit mit ihrem Bubblebathgate für Gesprächsstoff sorgt, entlasse ich euch in das Wochenende: I’m Gonna Get You! Ein von Anfang bis Ende genialer Track, der noch lange nicht in Vergessenheit geraten ist. all images © dan reid www.danreid.co.uk
parra-for-cuva-wicked-games
Parra for Cuva – Wicked Game
Der wohl schönste Song, den ihr heute konsumieren werdet: „Wicked Game“ vom Produzenten Parra for Cuva aus Berlin. Ein völlig entspannter House-Track, der zum romantischen Tagträumen einlädt und die leicht verstaubten Frühlingsgefühle in uns erweckt. Das bekannte Original stammt übrigens von Chris Isaak (1989). soundcloud.com/parraforcuva
emili-sande-nexttome-kant-bootleg
Next To Me
Die 23-jährige Sängerin Emeli Sandé aus Schottland dürfte seit der Single „Next To Me“ endgültig weltweiten Bekanntheitsgrad erlangt haben. Mit diesem feinen Bootleg hat der dänische Produzent KANT einen draufgesetzt und aus dem Hit einen stimmungsvollen Housetrack gemacht. Perfekt für den ruhigen und entspannten Sonntag auf der kuscheligen Couch. Den Remix bekommt über die Facebook…
asa808
ASA 808 Mixtape for electru.de
Der Berliner Ansgar Rudolf alias ASA 808 war so frei, um mir ein sehr feines 68-Minuten Mixtape zusammenzustellen, das ich meinen Lesern natürlich nicht vorenthalten möchte: Elektronische Liebe um euch die restlichen Stunden auf der Arbeit oder den Feierabend zu versüssen.