howtodresswell_repeatpleasure_video
HTDW – REPEAT PLEASURE
Der Sänger und Songwriter Tom Krell, die Person hinter How To Dress Well, präsentiert uns heute den ersten Teil einer Video Trilogy, die als Teaser für das kommende Album „What Is This Heart?“ fungiert und von Johannes Muskat und Luke Gilford produziert wird: Den Anfang macht die erste offizielle Single „Repeat Pleasure“ – eine gewohnt…
be56d72b
Words I Don’t Remember
„This song for me is about love, trust, commitment… and what happens to these things and, like, what happens to really real love when sentimentality is so co-opted and ruined. What remains of true love in this world of simulations?“ — Mit „Words I Don’t Remember“ knüft der begnadete Musiker Tom Krell alias How To…
how_to_dress_well-hungover-mix
How To Dress Well Hungover Mix
How To Dress Well mit seinem „I think life might be elsewhere“ Hungover Mix, den er, wie der Name bereits verrät, verkatert am Morgen nach dem Aufstehen schnell mal zusammengestellt hat. Einen klaren Kopf bekommen und Ausnüchtern durch Musik, sollte ich definitiv auch mal versuchen, vor allem wenn das Ergebnis so brilliant klingt. Die Tracklist…
howtodresswell-shlohmo-dontsayno
Shlohmo & How to Dress Well – Don’t Say No
Wenn zwei fabelhafte Musiker/Produzenten aufeinander treffen, kann das Ergebnis nur umwerfend werden: So geschehen vergangenen Winter, als Shlohmo und How To Dress Well ihren gemeinsamen Track „Don’t Say No“ aufgenommen haben. Heute erschien das offizielle Musikvideo zur gefühlvollen Kollaboration, das ihr euch unbedingt anschauen solltet. via dazed
shlohmo-howtodresswell-dontsayno
Shlohmo feat. How To Dress Well – Don’t Say No
Für einen smoothen Start in den Tag: Shlohmo mit How To Dress Well und dem Track „Don’t Say No“. Eine gelungene musikalische Verschmelzung, die genau das hält, was sie verspricht.
& It Was U
Für mich neben „Running Back“ der genialste Track aus dem wahnsinnig guten Album „Total Loss“: „& It Was U“ von Tom Krell alias How To Dress Well hat nun von Urban Outfitters endlich ein Musikvideo spendiert bekommen, das eigentlich nicht zu den gesanglichen Gänsehaut Momenten passt – und in dem irgendein spirituelles Ritual in Afrika…
howtodresswell_video_czlowiek_kamera
How To Dress Well – „Ready For The World“ (Video)
Das Video zum Sonntag, ohne viele Worte: Inoffizielles Werk des 25-jährigen polnischen Video Artist, Filmemacher, und Fotografen mit dem Pseudonym Czlowiek Kamera an „Ready For The World“ von How To Dress Well. Mit zwei zugegebenermaßen nicht besonders heißen Mädchen – die ihrer Leidenschaft und Zuneigung freien Lauf lassen, sich zärtlich liebkosen und küssen. via joshi