roosevelt_pressefoto_1
Hi, my name is: Roosevelt
“HI, MY NAME IS” ist der ziemlich einfallslose Titel für eine kontinuierliche Interview-Reihe mit jungen Fotografen, Musikern, Künstlern und inspirierenden Persönlichkeiten unserer Zeit. In diesem Teil der Serie stellen wir euch das junge Musiktalent Roosevelt vor. Wenn ich Roosevelt höre, denke ich automatisch an Politik und die beiden Ikonen US-amerikanischer Geschichte: Franklin und Theodore. Dass…
ELIF_200TageSommer_final
Hi, My Name Is: Elif
„HI, MY NAME IS“ ist der ziemlich einfallslose Titel für eine kontinuierliche Interview-Reihe mit jungen Fotografen, Musikern, Künstlern und inspirierenden Persönlichkeiten unserer Zeit. In diesem Teil der Serie stellen wir euch die talentierte Sängerin und Songwriterin Elif vor. Spätestens seit ihrer Akustik Version der Ballade „Unter meiner Haut“ gehört die 20-jährige Deutsch-Türkin aus Berlin nicht…
lorde new zealand music
Introducing: Lorde
Ein unaufgeregtes, entspanntes und sehr stimmungsvolles Setting im traumhaft schönen Spiegelsaal von Clärchens Ballhaus in Berlin, dazu der derzeit angesagteste Musikexport aus Neuseeland: Lorde, die neue „Lana del Rey“, wie einige Medien sie bezeichnen. Zum Auftakt ihrer Tournee machte die erst 16-jährige Sängerin samt Unterstützung durch ihre Band gestern kurzen Zwischenstopp in Berlin, um das…
alt-j-breezeblocks-rza-remix
Alt-J – Breezeblocks (RZA Remix)
Dass eine musikalische Verschmelzung der Schmusemusiker von alt-J mit dem Hip-Hop Genius und Wu-Tang Clan Member RZA aka The Man with the Iron Fists ziemlich absurd klingt, steht hier außer Frage. Und obwohl man die perfekte Originalversion von Breezeblocks nicht überarbeiten sollte, überrascht dieser Remix von RZA dann doch äußerst positiv durch fein unterlegten Beats.…
ohland-renaissancegirls-video
Oh Land – Renaissance Girls
Nach der überraschend andersartig und ungewohnt klingenden Oh Land Single „My Boxer„, an die ich mich erst langsam gewöhnen musste, folgt nun mit „Renaissance Girls“ die zweite Auskopplung aus dem kommenden Album WISH BONE. Die dänische Sängerin legt erneut einen Beleg für ihre musikalische Vielseitigkeit ab, was durchaus positiv zu bewerten ist und uns mit…
haim-thewire
HAIM – The Wire
Der gerade releaste Song „The Wire“ von den HAIM Schwestern macht erneut deutlich, weshalb es endlich Zeit für das Debüt-Album wird: Denn niemand und schon gar nicht ich kann erfrischenden Gute Laune Klängen die Anerkennung verwehren. HAIM sind übrigens am 14.08. im Lido, Berlin zu Gast und zwei Tage später live beim MS Dockville Festival…
jmsn-lovepain-music-video
JMSN – Love & Pain
Der aus Detroit stammenden Sänger JMSN mit dem offiziellen Video Release zu „Love & Pain“, einer erneut mehr als verzückenden Ballade, die unter die Haut geht. Auch das filmische Beiwerk kann sich erneut durchaus sehen lassen. Die Single ist übrigens auch im Ta-Ku Remix (unter dem Video) ein Genuss. www.iamjmsn.com
inthevalleybelow-peaches-video
In The Valley Below – Peaches
Die Newcomer Angela Gail und Jeffrey Jacob alias In The Valley Below aus der Nähe des Echo Park in Los Angeles sollten mit ihrer neuen Single „Peaches“ auf die musikalische Beobachtungsliste gesetzt werden. Melodiöser, romantischer Indie-Pop, der durch die hauchzarten Stimmen der beiden Sänger verfeinert wird und zum Tagträumen einlädt. Seht selbst und vor allem…
kateboy-thewayweare
Kate Boy – The Way We Are
Das schwedisch-australische Kollektiv Kate Boy gibt keine Ruhe, haut einen Track nach dem anderen raus und versucht sich durch einen unnachahmlichen Musikstil und visuell fabelhaften Beiwerkne in unseren Köpfen und Gehörgängen festzusetzen. Gelingt auch mit dem neuen poppigen Song „The Way We Are“ auf prächtige Weise. via pigeonsandplanes
CHVRCHES © Christina Kernohan_1
Introducing: CHVRCHES
Seit ihrem erfolgreichen Hit „Recover“ gehen mir CHVRCHES nicht mehr aus den Ohren: Das Trio um Sängerin Lauren Mayberry aus Glasgow zählt unter anderem für BBC, SPIEGEL ONLINE und ZEIT zu den Pop-Newcomern des Jahres und hat dies mit der ersten EP „Recover“ eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Leicht verdaulicher Electro-Pop, der beim ersten Klang verzaubert.…
Miriam Bryant
Introducing: Miriam Bryant – Finders Keepers
2013 könnte das große Jahr von Sängerin und Songwriterin Miriam Bryant aus Göteborg werden. In ihrem Heimatland Schweden wurde die stimmgewaltige Vollblutmusikerin kürzlich erst als „#1 breakthrough artist of 2013“ geadelt, was nach der grossartigen Debüt-Single „Finders Keepers“ nicht ganz von ungefähr kommt.
MSMR-forever
MS MR – FANTASY
Mit „Hurricane“ verzauberte uns MS MR aus New York bereits im vergangenen Jahr, hinterliess ihre musikalischen Fussstapfen und tourte danach zurecht durch die Welt:
I Couldn’t Care Less
Die norddeutsche Newcomerin Leslie Clio mit dem Motto des Tages: „I Couldn’t Care Less“ ist die nächste Single Auskopplung aus dem am 8. Februar 2013 erscheinenden Debüt-Album „Gladys“, die ein wunderschönes Video spendiert bekommen hat. Nach „Told You So“ der nächste Mainstream-Popsong, der sich ohne Umwege im Kopf festsetzt und für Gute Laune sorgt.
Hasta la otra México! – Colour
Ambient Dreampop würde wohl am ehesten auf dieses wunderschöne Lied von Hasta la otra México! – dem Soloprojekt des Berliners Ansgar Rudolf – als musikalische Beschreibung passen: „Colour“ sprüht nur so vor Melancholie, ehrlichen Gefühlen und lässt einen in verschwommene Tagträume versinken. Dazu wurde ein ästhetisches und atemberaubendes Video produziert, das ebenfalls seinen Anteil an…
Kate Boy - In Your Eyes
KATE BOY – In Your Eyes
Nach der erfolgreichen Erstveröffentlichung „Northern Lights“ legt die Newcomer Band KATE BOY nun mit „In Your Eyes“ und einem mindestens genauso elektronischen Pop-Song nach. Catchy bis zum geht nicht mehr. Wir dürfen alle gespannt sein auf die Anfang nächsten Jahres erscheinende Debüt-EP des Quartetts. Und bis dahin könnt ihr euch nachfolgend beide Releases anhören:
Jessie Ware - Night Light
Jessie Ware – Night Light
Jessie Ware. Zur jungen Musikerin aus London ist seit der grossartigen Durchbruch-Single „Wildest Moments“ in den Musikmedien viel geschrieben und berichtet worden. Jetzt legt die Sängerin mit „Night Light“ aus dem Album „Devotion“ genauso gefühlvoll nach, so wie man es von ihr erwartet hätte: Die perfekte Mädchenmusik für gemütliche, zweisame Stunden im kuscheligen Bett –…