Exklusive: Vio Vio – SCHATTENSAITEN LP (+DL)
Einen ersten Vorgeschmack auf den fantastischen Sound von Violins of Violence habt ihr vor geraumer Zeit schon mit „Je dors, j’adore, je dors“ bekommen. Jetzt haben meine Homies von Vio Vio seit Mitternacht ihre lang ersehnte erste LP in die weite Welt rausgehauen: SCHATTENSAITEN. Inklusive 12 derb elektronischer Tracks, die ihr euch als Freunde bumslastiger Beats…
“Frülingserwachen” – Frederik Olufsen Remix
Der dänische DJ Frederik Olufsen hat das wunderprächtige „Frühlingserwachen“ meiner Wiesbadener Jungs von Violins of Violence alias Vio Vio geremixt. Und genauso phänomenal wie das Original! Beep. Beep. WHOOP WHOOP!
viovio
VIO VIO – „Je dors, J’adore, Je dors“
Die Debütsingle lässt mein elektronisches Herz höher schlagen und macht Lust auf mehr: Die Wiesbadener Violins of Violence alias VIO VIO mit „Je dors, J’adore, Je dors“, einem phänomenalen Remix von Loane’s sanft klingendem „Jamais Seule„. Bitte seid so nett und kritzelt in die Kommentare, was ihr vom Titelstück haltet. Mehr Background Geschnacksel über die…
Violins of Violence – Snippet
(direktVioVioSnippet) Fettes elektronisches Gekratze und Gekloppe ganz nach meinem Geschmack gibt’s heute von meinen Wiesbadenern Kollegen von Violins of Violence alias „vio vio“ und ihrem ersten fast 4-minütigen Snippet, indem verschiedene selbstgemachte Tracks gemasht wurden. Ein kleines feines Promo-Stück, das Lust auf ihre 2010 erscheinende EP/LP macht. Das schön zusammengewürfelte Video lässt sich ebenfalls sehen!…