Wolfgang Schäuble gehackt, mal wieder.

, 11. Februar 2009lifestyle

Alle Jahre wieder: Bereits im Mai 2008 wurde die Webseite von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble zum Opfer von Hackern und wurde gestern aufgrund der kritischen Sicherheitslücke in TYPO 3 dieses mal von 007 aka “gewinner” gehackt, der jedoch (leider) nur wenige harmlose Änderungen vollzogen hat.

Die Nennenswerteste findet sich natürlich direkt auf der Startseite, wo der Hacker einen dicken fetten Link zur Vorratsdatenspeicherung gesetzt hat.

wolfgang_schaueble

Schäuble’s Seite ist derzeit natürlich temporär nicht zu erreichen ;)