Die perverse dunkle Seite von Barbie

, 7. Januar 2010photography

Ob als freundlich lächelnde Serienmörderin, sich vor Gangbang bereitem Publikum selbst befriedigend, Suizid gefährdet in der Badewanne neben vollgekotztem Klo oder in Fesselspielchen verstrickt – die Künstlerin Mariel Clayton zeigt Barbie in ihren nicht kindertauglichen Facetten und widerlegt das Klischee der Sauberfrau. Fantastische Montagen, die an „American Psycho“ Pat Bateman erinnern.

Mehr von der dunklen Seite einer Barbie Puppe im JPGmag.