Moody, Dreamy, Beautiful: Work by Amber Rose Ortolano

, 17. November 2011photography

Wenn der Satz „früh übt sich“ perfekt passt, dann in diesem Fall: Die erst 15-jährige Fotografin Amber Ortolano aus Lowville produziert mit ihrer Kamera bereits in jungen Jahren unglaublich gute Sachen. Von melancholischen Kurzfilmen bis hin zu verträumten Bildern, die talentierte New Yorkerin beweist mit den fantastischen Werken, dass es im kreativen und künstlerischen Bereich keine Altersgrenzen gibt. Nachfolgend findet ihr einige Aufnahmen, die teilweise aus ihrem Buch „Hallucinations“ stammen, am Ende des Beitrag noch ihren ersten Kurzfilm „Keep“.

Erstaunlicherweise hat sie für ihr zartes Alter bereits einen sehr ausgefallenen und schönen Musikgeschmack, der zu ihren Arbeiten passt. Mehr über Amber bei Flickr, Vimeo & Facebook.

all images (c) amber rose ortolano – via janewayne