Event: One Warm Winter Benefits Festival

Die Spendenaktion für Obdachlose „One Warm Winter – Das Leben ist kein U-Bahnhof“ ist in vollem Gange und feiert am 20. Februar das ONE WARM WINTER BENEFITS FESTIVAL im Bi Nuu mit Bass Sultan Hengzt, Sadi Gent, Balbina, Lary und vielen mehr.

Der Winter nimmt noch mal Fahrt auf und die Obdachlosenspendenkampagne One Warm Winter zeigt der härtesten Zeit für Menschen ohne Dach über dem Kopf weiter konsequent die warme Schulter. Damit der ungemütlichen Jahreszeit hoffentlich bald die Luft ausgeht, steigt am 20. Februar das ultimative Benefiz-Festival im Bi Nuu am Schlesischen Tor in Berlin-Kreuzberg.

Auf dem Programm stehen Live Auftritte von Bass Sultan Hengzt, Sadi Gent, Balbina und Lary, an den Decks Palina Power, P3rry P3rry und DJ Stickle. Durch den Abend führt keine Geringere als Visa Vie. Obendrauf gibt es Überraschungsgigs von weiteren hochkarätigen Acts. Der Umsatz, der unter anderem mit eigens für den Abend kreierten One Warm Winter Drinks gemacht wird, fließt komplett an die Spendenkampagne und damit in warme Kleidung und Notunterkünfte. Vor Ort kann auch wieder mitgebrachte Kleidung gespendet werden. In den letzten Jahren wurden alleine auf diesem Weg über 700 Jacken gesammelt.

Los geht es um 19 Uhr. Bis 23 Uhr kostet der Eintritt 15 Euro, danach 10. Also Kleiderschrank ausmisten, Discotreter an und los. Weitere Informationen zum Benefiz-Festival findet ihr im Facebook Event.


Info: One Warm Winter ist eine Initiative von jungen Menschen für junge Menschen, die sich mit sozialen Problemen wie Obdachlosigkeit beschäftigt. Unter dem Motto „Das Leben ist kein U-Bahnhof“ gelingt es ihr bereits seit vier Jahren, Obdachlose über die kalten Wintermonate mit Kleidung zu versorgen.