Naive New Beaters – Just Another Day
Ziemliche Gute Laune Musik der für mich bisher unbekannten französischen Indie-Pop-Hop Band Naive New Beaters, die mich vom Stil her stark an Jamie T erinnert und mir nach den ersten paar mal Hören ebenfalls gut gefällt. Und das coole Video sprüht nur so vor Lebensfreunde, ein wahrer Augenschmaus. via feingut (direktJustAnotherDay)
Jamie T – The Man’s Machine
(direktTheMansMachine) Am 23. November 2009 erscheint die nächste EP von Jamie T, woraus nun das offizielle Video zur Single „The Man’s Machine“ veröffentlicht wurde. Kommt mir gelegen, da ich meinen Lieblingssong „Sticks ‚N‘ Stones“ so langsam tot gehört habe. Und das neue Teil hat wieder einen sehr coolen gängigen Beat, gefällt mir. via nicorola
Free MP3: Jamie T – Sticks ‚N‘ Stones
Als Promo für das neue Album „Kings & Queens“ könnt ihr euch jetzt die superlative Single „Sticks ‚N‘ Stones“  kostenlos runterladen. Und danach kann es für euch nur heissen: (Online-)Händler aufsuchen, EP kaufen und abrocken zu Jamie T. Download: Jamie T – “Sticks ‘N’ Stones” via nicorola
Jamie T – If I Were A Boy (Cover)
Sehr cooles Cover von Beyonce’s „If I Were A Boy“. Aber kommt es nur mir so vor, als ob Jamie T bei seiner Live Performance in der BBC Radio 1 Live Lounge leicht unter dem Einfluss von Drogen stehtund apathisch wirkt? Scheissegal, denn die Version rockt! via stylespion (direktJamieTJungeJunge)
Jamie T – Sticks ’n‘ Stones
This sound goes straight into my head: Der Engländer Jamie T. mit seinem Titel „Sticks ’n‘ Stones“. Wenn man diese eigens kreierte Musikrichtung überhaupt beschreiben kann, dann vielleicht als eine gelungene Mixtur aus Punk, Hiphop und Reggae. Lauschgift hoch 10! Die gleichnamige EP „Sticks ’n‘ Stones“ feiert übrigens am 29. Juni 2009 ihren brandheissen Release.…