Wenn ich mich kurz vorstellen darf
Jetzt, wo sich der Thang erstmal gepflegt in die USofA verzogen und uns, der Cremé-de-la-Cremé der deutschen Blogosphäre (höre ich da jemanden husten?), seinen Blog überlassen hat, möchte ich natürlich auch direkt die Gelegenheit nutzen, um mich erstmal vor zu stellen, bevor ich hier bloggermäßig los lege. Manche von euch kennen vielleicht schon mein eigenes…