bestplace-berlin-amen-01
Best Places in Berlin. Amen.
Absolut grossartiges Projekt eines UDK Studenten, der für seine Bachelor Arbeit nichts als die Wahrheit auf Plakate gebracht hat und diese an die dazugehörigen Orte in Berlin platziert hat. Beste Berlin Kampagne aller Zeiten. Amen. all images (c) amen blog | via milenskaya
Life Is Too Short … Let’s Fuck!
Weise Worte. Auf los geht’s los! via fasel
Trotzdem wichst du auf meine Bilder, Bronco!
Heidi Klum schlägt zurück! Nach den Anschuldigungen und der üblen Nachrede durch den Berliner Sprüche-Künstlers Bronco ist nun die Revanche-Zeit unseres deutschen Topmodels gekommen. Und wie! via rebel art
tronlegacy_billboards
Tron Legacy Billboard Artworks.
Da bleibt mir glatt die Spucke weg bei diesen drei Werbeplakaten für Tron Legacy. Sehen einfach nur göttlich aus und lassen den Vorfreude Faktor in mir ins Unermessliche steigen! via slashfilm
The Violations of Human Rights in China.
Die dt. Online-Agentur Jung von Matt hat in Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte diese wundervoll simple und anschaulich plakatierte Kampagne entworfen: „Violations of human rights are a part of everyday life in China“. Traurige Geschichte, aber leider so wahr. via thaeger
Japanisierte Vintage Plakate von Rennfilmklassikern!
Das nenn ich mal trashig, flippig bunt und hardcore overloaded: Selbstgemachte japanische Filmplakate zu alten amerikanischen Autorenn-Crash-Filmen. Weitere Vintage Poster findet ihr bei pulp international. via kfmw
„Bullenschwein“.
Auch wenn’s nicht allzu nett ist, ich musste laut lachen, harhar! Gefunden in Göttingen, April 2010. via fasel soup
I ♥ Vaginas – Nom Nom Nom!
Stumpfsinn am Montag. via fasel soup