roberto-savaggio-katerblau-opening-liveset-technostring
kater blau opening set: roberto savaggio
Technostring – so bezeichnen die in Berlin und Bristol lebenden Musikern Tom Upton und Simon Duprée, die gemeinsam unter dem Künstlernamen Roberto Savaggio auf der Bühne für exzessive Klangerlebnisse sorgen, ihre musikalische Orientierung. Eine fabelhafte Kombination aus klassisch inspirierter E-Violine und tanzbaren Deep House Beats, die vor allem Live erst so richtig zur Entfaltung kommt.…
Dubstep Violin: Lindsey Stirling – „Crystallize“
Ich weiss gerade nicht, wovon ich mehr verzaubert und begeistert bin: Von den wundervollen Violinenklängen, den traumhaft schönen, vereisten Landschaftsbildern aus den Ice Castles in Silverthorne Colorado, der Schönheit der jungen Lindsey Stirling oder den dezenten Dubstep Beats. Das Gesamtwerk zu „Crystallize“ berührt auf viele Ebenen. via bzfd
TDCC – „Cigarettes in the Theatre“ (Electric Violin Cover)
„I’ve seen this on Two Door Cinema Club’s facebook page and was like ‚wow'“. So oder ähnlich hab auch ich auf die ersten Eindrücke des „Cigarettes In The Theatre“ Cover von Brian Joseph aus der Band Skylines auf seiner elektrischen Violine reagiert. Mit weit geöffnetem Mund.
SomethingALaMode – „5 AM“
Der Lucas hat mich bei Twitter auf das französische elektronische String-Duo SomethingALaMode alias „SALM“, dass mit Cello und Violine für musikalisches Furore in meinem Kopf sorgt, aufmerksam gemacht. Müsst ihr euch unbedingt anhören und die Myspace Seite auschecken. (direktSALM5AM) via @KeinEskapist
Cover von System Of A Down’s „Toxicity“
(direktSOADsToxicityCover) Drei in knappen Miniröcken bekleidete Cuties, zwei elektrische Violinen, ein Schlagzeug und ein hörenswertes Original – und schon hat man eine fantastische Coverversion von System Of A Down’s „Toxicity“, die für puren Augen- und Ohrenschmaus sorgt. via nerdsnacks
Ed Alleyne-Johnson Electric Violin Master.
Der britische Strassenmusiker Ed Alleyne-Johnson verzückt seit über 20 erfolgreichen Jahren, vor allem die Strassen von Chester (Wales) und York, mit Songcovern auf seiner elektronischen Violine und dank dem Kommentar von Nils nun auch euch und mich. Weitere hammermässige Beispiele für sein begnadetes Talent: Metallica „Unforgiven“ The Verve „Bitter Sweet Symphony“ / Beatles „Lucy In…
Cliffs Of Dover on Electric Violin.
Bei einer Guitar Hero Jam Session mit einem richtigen Gitarristen kommt man früher oder später auf wirkliche Gitarrenlegenden zu sprechen. So kamen wir gestern u.a. auch auf Eric Johnson mit seinem genialen Song „Cliffs of Dover“ (1990), welches ebenfalls auf GH3 vertreten ist und von mir gestern Abend geschreddert wurde. Kaum daheim gewesen, musste Youtube…