A Wet Happy Rutschin‘ into 2009.
2008 war für mich ein bescheidenes Jahr. Was wird 2009 bringen? Vermutlich wird sich nicht allzuviel in meinem Leben ändern. Jedes Jahr der selbe Scheiss mit Silvester. Ein hochgejubelter Tag wie jeder Andere mit einer klitzekleinen Änderung, der 9 statt 8 am Ende. An diesem Tag passieren sich immer wiederholende Rituale, Sitten, Bräuche, die die…
Crank 2: High Voltage Red Band Trailer.
Ich flippe aus. ICH. FLIPPE. AAAAAAAAUS! Der erste Promo Trailer zu Crank 2: High Voltage hat das Netz geentert. Natürlich wieder mit Jason Statham in der Rolle des Chev Chelios, der den Sturz aus dem ersten Teil unglaublicherweise doch überlebt hat. Chelios faces a Chinese mobster who has stolen his nearly indestructible heart and replaced…
Das Alter, die Kassierer und Ich.
Mit meinen 26 Jahren sollte eigentlich so langsam Schluss sein mit dem Personalausweis vorzeigen beim Zigaretten und/oder Alkohol einkaufen. Wieder mal ein typischer Fall von „denkste“. So leicht kann man sich irren, wie ich in diesem Jahr mindestens 20 mal die Erfahrung machen durfte. Erst wurde ich diese Woche beim Zigaretten holen im Kiosk von…
Die IN-Location für Rentner.
Ich bin heute in der Stadt gewesen und habe DIE Location für Rentner gefunden. Leute, das ist der IN-Treffpunkt überhaupt: C&A! Ich konnte meinen Augen kaum glauben, als ich den Laden betrat…so viele alte Menschen auf einem Haufen habe ich zuletzt während meiner Zivildienst-Zeit im Altersheim gesehen. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich…
System of a Lego – Chop Suey
Bevor hier die ersten wieder „alt“ rumschreien: Ja, ihr habt vollkommen recht, der Clip ist echt asbach. Aber wurde gestern begeisternd auf Dani’s WG-Party erwähnt und somit nun auch hier von mir gepostet: System of a Down’s „Chop Suey“ in der Lego Version. via youtube (direktLegoChopSuey)
I’m Good, I’m Gone.
Bei Spreeblick habe ich bei Nico’s Hot Pop(gun) Rotation 2008 diesen wundervollen Song gefunden: Lykke Li mit „I’m Good, I’m Gone“, der in der Acoustic Live Version auch gut rüberkommt. Wieso bekomme ich beim Anblick der schwedischen Sängerin immer das Gefühl, dass die Gute leicht verstrahlt ist? via spreeblick (direktI’mGone)
Fuck 2008 and an Happy 2009.
Sehr schöne Champagner Flaschen Papier Vorlage: FUCK 2008, HAPPY 2009! Kurzes knappes, klipp und klares Statement. Schliesse ich mich nahtlos an. So gehts: Einfach das PDF Template runterladen, ausdrucken, ausschneiden und auf eine Flasche deiner Wahl kleben. via design you trust (direktFlickrVorlage von Mau Design)
United State of Pop 2008
Alle 25 Songs aus den US Billboard Jahrescharts 2008 als Mega-Mashup zu einem Track zusammengewurschtelt gibts nicht? Falsch gedacht. Denn DJ Earworm hats wahr gemacht. Und das gar nicht mal so schlecht. via munterwegs (direktVivaLaPop)
Silver Surfer.
Bin heute zu platt zum bloggen und aus Zeitmangel gibts mal was auf die Ohren: Dave Darell ft. Hardy Hard mit „Silver Surfer“ im Bootleg All Mix. Der Retro-Sound erinnert mich an meine guten alten NES Zeiten. youtube (direktNEStheme)
Ich inkonsequentes Etwas.
Entgegen meinem Versprechen habe ich letzte Woche meine Füsse wieder in den Drecksladen Kumi gesetzt. Zu meiner Verteidigung sei noch gesagt auf unfreiwilliger Basis. Das kann jedoch keine Entschuldigung sein. Das Schlimmste ist, dass es überraschender- und erschreckenderweise gar nicht mal so schlecht war, was vermutlich einerseits an meinem Alkoholpegel und andererseits an der Feiermeute…
Guitar Hero: Metallica.
Bald schon Kinder wirds was geben: Nämlich „Guitar Hero: Metallica“ mit 45 exklusiven Tracks, von denen allein 28 von den Rock Legenden kommen. Das Spiel basiert von den Möglichkeiten her auf Vorgänger „Guitar Hero: World Tour“, mit Support für Lead und Bass Gitarre, Drums und Mikrogesang. Die bisher offiziell bestätigte Set List: „Armed and Ready“…
Happy Chanukah mit Fa La La.
Die US-Indie Rock Band nennt sich „My First Earthquake“ und der gute Laune Song zum jüdischen Lichterfest Channuka, der mein Herz irgendwie rauf und runter hüpfen lässt, nennt sich „Fa La Freezing“ und lässt sich ganz offiziell sogar gratis runterladen. Our tribute to messed-up childhood holidays. Since Rebecca (Lead-Sängerin) has the double-whammy of having a…
Einfach mal in die Fresse hauen.
Das ganze dann auch noch schön in Slow Motion und mit coolem Beat unterlegt. via not in portland (direktFacePunches)
Monsters vs. Aliens
Der erste zweite Trailer zu Dreamworks kommenden Animationsfilm „Monsters vs. Aliens„, der im März 2009 an den US-Kinokassen vermutlich einschlagen wird wie eine gewaltige ausserirdische Bombe. via 5 filmfreunde (direktMonsters)
What Santa Really Does.
What Santa Really Does While You’re Asleep, created by Matthew Inman. via jeriko (direktSanta)
Bruce, it’s me. Your Mother.
via not in portland (direktBatmanXmasComic)