VIO VIO – „Je dors, J’adore, Je dors“

, 7. Juni 2010music

Die Debütsingle lässt mein elektronisches Herz höher schlagen und macht Lust auf mehr: Die Wiesbadener Violins of Violence alias VIO VIO mit „Je dors, J’adore, Je dors“, einem phänomenalen Remix von Loane’s sanft klingendem „Jamais Seule„. Bitte seid so nett und kritzelt in die Kommentare, was ihr vom Titelstück haltet.

Mehr Background Geschnacksel über die junge Truppe findet ihr bei Facebook.