MINDGAMES: Das Entrümpeln in rau(h)en Nächten
Gibt es etwas Besseres, als alles einmal auf den Kopf zu stellen und Platz für Neues zu schaffen? Helen verrät euch in ihrem MINDGAME, warum die Rauhnächte am Jahresende dafür der perfekte Zeitpunkt sind.
DAYDREAMIN: A Lofi (Hip Hop) Playlist
DAYDREAMIN: Heute mit einer Lo-Fi Playlist, die irgendetwas zwischen Geborgenheit, Überemotionalität und Wehmut in uns entstehen lässt.
MINDGAMES: Wie privat ist das Politische?
Inspiriert von zwei Filmen der diesjährigen Berlinale stellte ich mir die Frage: Wie sehr ist unser Privatleben von politischen Ereignissen geprägt und welchen Einfluss hat wiederum das Private auf die öffentliche Meinung?
MINDGAMES: Verlorene Geduld und andere Grausamkeiten
Wie sagt man so schön: Mit Geduld und Spucke, fängt man jede Mucke! Doch woher all die Geduld nehmen?
MINDGAMES: Call Me By Your Name
Ich will und ich kann nicht definieren, was Liebe ist. Und dennoch ist sie da. Und wenn wir sie spüren, wissen wir, was sie ist. Luca Guadagninos Film "Call Me By Your Name" hat mich daran erinnert und die Essenz ihrer Ohnmacht und gleichzeitigen Schönheit in Bilder übersetzt.
MINDGAMES: Wann darf Frau schwach sein?
Harte Realitäten und starke Frauen. Das Nonplusultra? Oder wann haben wir das Recht auch einmal schwach zu sein...