James Bond is back: THE CHASE, der erste Vorbote von ‚SPECTRE‘

, 30. September 2015culture, news

Der weltweit bekannteste Agent mit der Erlaubnis zu töten kommt mit SPECTRE endlich zurück in die Kinos. Richtig, die Rede ist von James Bond 007. Das freut uns als Fans des britischen Agententhrillers, der bereits mit dem 24. Film in die Lichtspielhäuser kommt, umso mehr. Denn auch wenn die Streifen der Agenten-Reihe schon längst zu einem Klassiker und Must-See geworden sind, bleibt eines seit „Dr. No“ stets gleich – die Filme werden niemals langweilig. Umso mehr hat es uns gefreut am 21. September in Berlin dabei gewesen zu sein, als Heineken als langjähriger Partner der Reihe und im Rahmen der globalen Spectre-Kampagne, seinen neuen TV Spot mit Daniel Craig als Bond in der Hauptrolle vorgestellt hat und somit die Vorfreude auf den Film einheizt, bei dem niemand geringeres als Sam Mendes Regie führte.

„The Chase“ – Ein erster Vorbote vom neuen 007 Streifen „Spectre“

Wie auch im Agententhriller selbst, inszeniert der Spot mit dem Titel „The Chase“ den Bond-Darsteller in einer spektakulären Verfolgungsjagd auf dem Wasser, die natürlich nicht zu Gunsten der Angreifer endet. Klare Gewinner des Highspeed-Duells auf dem Wasser sind, wie soll es auch anders sein, Bond und seine hübsche Begleitung, die Wasserskiläuferin Zara. Für die Umsetzung nach typischen Bond-Standards sorgte bei der Produktion des aufwändigen 90-sekündigen Clips eigens das Kamera- und Stunt-Team des Bond-Films höchstpersönlich.

Das erste Selfie aus dem Weltall: #Spyfie #Germany

In der seit bereits 18-Jahre andauernden Partnerschaft von Heineken und dem beliebtesten Agenten der Welt, ist „SPECTRE“ übrigens nicht nur der siebte Film, der in Partnerschaft mit dem internationalen Premium-Bier entstand. Darüber hinaus sorgt Heineken für eine weitere Weltpremiere und lädt alle Bond-Fans zu einem epischen Abenteuer ein. Heineken wird in Kooperation mit der ISS so beispielsweise das weltweit erste „SPYFIE“ – ein Selfie aus dem Weltall – produzieren. Hierfür dürfen 200 Bond-Fans aus der ganzen Welt am 5. November 2015 nach Las Vegas reisen, wo auf dem legendären Hoover Dam im Grand Canyon ein einzigartiges Foto von einem Satelliten der ISS aus 435km Entfernung geschossen wird. Zusätzlich kommen alle Gewinner in den Genuss vorab eine exklusive Heineken Premiere des James Bond 007 SPECTRE zu erleben. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr auf einem Instagram-Foto zeigen welches Missions-Equipment ihr mit nach Vegas nehmen wollt und die Hashtags #SPYFIE und #Germany setzen.

jamesbond-thechase-heineken-spectre-01 jamesbond-thechase-heineken-spectre-02 jamesbond-thechase-heineken-spectre-03

Das mittlerweile 24. Bond-Abenteuer feiert übrigens am 26. Oktober Weltpremiere in Großbritannien, bevor es auch am 28. Oktober in Deutschland über den roten Teppich geht. Am 5. November hat das lange Warten dann auch für uns endlich auch für uns ein Ende und wir erfahren wie Bond der gefährliche Organisation Spectre und Christopher Waltz auf die Schliche kommt. Natürlich freuen wir uns auch besonders auf die Bond-Girls, aber das ist ein anderes Thema.


Zu guter letzt bekommt ihr jetzt noch einige Eindrücke vom zu anfangs erwähnten Heineken-Event in Berlin, das von Schauspieler Clemens Schick gehostet wurde:

Host_Clemens_Schick Heineken_Event_GentlemensCircle IMG_5738

IMG_5498


Disclaimer: Dieser Beitrag entstand mit Unterstützung von Heineken. — AUCH AUF ELECTRU WERBEN?